Suchen  
 
Sie sind hier: Startseite // Aktuelles //  // 
Hauptmenü
HomeAktuellesKalenderForumGalerieQuizUmfragenSponsorenSchaufensterHaunstettenBranchenbuchKleinanzeigenmarktKontakt & Impressum

Anzeige

Login
Nickname

Passwort


Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied?
Jetzt Registrieren

Wetter

Kulturkreis



Mittwoch, 15.10.14, 15.00 Uhr
Diavortrag
„Majestätische Bergwelt - die Alpen“

Samstag, 18.10.14, 18.30 Uhr
Chorbegegnung: A Cappella Bavarese -
Collegium Vocale Friedberg

Sonntag 26.10.14, 19.00 Uhr
Vortrag „Entstehung des Osterglaubens“

Mittwoch 05.11.14, 15.00 Uhr
Diavortrag „Venedig“

Freitag 07.11.14, 14.30 Uhr
und Samstag 08.11.14, 14.30 Uhr

Flohmarkt im Pfarrzentrum St. Pius

Samstag, 08.11.14, 19.00 Uhr
Hoigarta

Samstag 08.11.14, 19.30 Uhr
Benefizkonzert des Gospel-Chors

Freitag 14.11.14 , 14.30 Uhr
Krematorium im Westfriedhof

Sonntag, 16.11.14, 11.30 Uhr
Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Samstag 22.11.14, 13.00 Uhr
und Sonntag 23.11.14, 11.00 Uhr

Hobbykünstlermarkt
„Kreativität vorgestellt“

Mittwoch 03.12.14, 15.00 Uhr
Diavortrag
„Ravenna - die Pracht der Mosaiken“

Freitag, 05.12.14, 19.00 Uhr
Adventskonzert in St. Georg

Freitag, 05.12.14, 15.00 Uhr
und Samstag, 06.1.214, 14.00 Uhr

Christkindlmarkt im
Pfarrzentrum St. Pius

Sonntag ,14.12.14, 15.00 Uhr
Theater „Die Schneekönigin“

Sonntag, 21.12.14, 15.00 Uhr
Theater „Die Schneekönigin“

Mittwoch, 07.01.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Blumeninsel Mainau“

Samstag, 10.01.15, 10.00 Uhr
Epitaphe im Kreuzgang St. Anna

Mittwoch, 21.01.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Sri Lanka - Tropeninsel“

Mittwoch, 28.01.15, 15.00 Uhr
Konzert „Ich weiß, es wird
einmal ein Wunder geschehen“

Donnerstag, 29.01.15, 18.00 Uhr
Historische Grenzsteine in Augsburg

Mittwoch, 04.02.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Karneval in Venedig“

Samstag, 07.02.15, 19.30 Uhr
abarett Augsburger Puppenkiste

Mittwoch, 04.03.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Lieblingsrosen“

Donnerstag, 05.03.15
Vortrag Pater Anselm Grün

Samstag, 14.03.15, 18.15 Uhr
Theaterfahrt
Neusäß Altweiberfrühling

Samstag, 21.03.15,
Fahrt nach Abensberg

Mittwoch, 25.03.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Rundreise durch
den Westen der USA“

Weitere Infos hier


Suchen

Anzeigen

Aktuell: Haunstettens erster Selbsbedienungsladen

Der Haunstetter Heimatforscher Karl Wahl berichtet:



Dieses Gebäude an der Inninger Straße wird in der ersten Augustwoche 2014 abgerissen. Zur Zeit sind Arbeiter dabei, das Dach abzuräumen (Wärmedaemmung, Kiesschicht, Blech, Dachpappe usw).

Vor rund 60 Jahren richtete in dem damaligen Neubau der „Konsum“ den ersten Selbstbedienungsladen in Haunstetten ein. In einer Zeitungsanzeige bot er für Montag, den 19. Oktober 1953, eine allgemeine Besichtigung des neuen „Schnellbedienungsladens“ (Selbstbedienung) der Konsumgenossenschaft Augsburg mit Milchverkaufsstelle an. In der Anzeige wurde auch auf den „Verkauf an Jedermann“ hingewiesen. Bis nach dem 2. Weltkrieg war nämlich an Nichtmitglieder der Konsumgenossenschaften sehr streng nicht die kleinste Kleinigkeit verkauft worden. Da wurde nur hochnäsig gefragt: „Sind Sie Mitglied“?

Nachdem der Konsum nicht viel länger als ein Jahr in dem Gebäude war, wurde darin ein „Spielkasino“ eröffnet mit Tischkickern, Tischkegelbahnen und vielen „einarmigen Banditen“ (Geldspielautomaten). Später wurde dort die Gaststätte „Anschi“ eingerichtet und letztendlich war es einige Jahre lang die türkische Gaststaette „Doruk“ (Bergspitze, Berggipfel). Zuletzt war das Gebäude dann jahrelang ganz geschlossen.


(Text & Bild: Karl Wahl)

Erstellt am: 01.08.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Leser Report: Baustelle am Technologiezentrum

Karl Wahl berichtet:



Am Technologiezentrum Augsburg auf dem Innovationspark im Norden von Haunstetten (auf dem ehemaligen Flugplatz) wird eifrig gebaut.

(Text & Bild: Karl Wahl)

Erstellt am: 31.07.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Polizeibericht: Feuerlöscherparty in Tiefgarage



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Zwei 11-jährige Buben haben schon gleich zu Ferienbeginn ihr Pulver verschossen, oder genauer gesagt das von zwei Feuerlöschern.

Gestern (30.07.2014) zwischen 20.10 Uhr und 20.30 Uhr waren die beiden Jungs in einer Tiefgarage in der Brahmsstraße damit beschäftigt, die dort angebrachten Feuerlöscher offenbar auf ihre Einsatzfähigkeit hin zu testen. Ein Anwohner stellte eine plötzliche Nebelentwicklung in einer der Tiefgaragen fest und wollte der Ursache auf den Grund gehen. In der Garage kam ihm die Ursache dann in Gestalt von zwei Schülern entgegen, die beide dafür sorgten, dass insgesamt 33 geparkte Autos und zwei Motorräder mit einem Pulvernebel aus den beiden „getesteten“ Feuerlöschern mehr oder weniger intensiv bestäubt waren.

Ob durch die Bestäubungsaktion ein Schaden an den Fahrzeugen entstanden ist, kann derzeit noch nicht abschließend beurteilt werden. Insofern können momentan auch keine Angaben zur Gesamthöhe des Schadens, der möglicherweise von den betroffenen Fahrzeugbesitzern eingefordert wird, gemacht werden.

Die beiden sofort geständigen Buben wurden anschließend in die Obhut ihrer Mütter übergeben, weiterer Ausgang unbekannt...


Erstellt am: 31.07.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Leser Report: Abbruch von Wohnblöcken

Karl Wahl berichtet:

Update 30.07.2014



Dienstagabend, 29. Juli 2014. Das war der Wohnblock Inninger Straße 22 a – e. Bild: Karl Wahl



Dienstagabend, 29. Juli 2014. Vom Wohnblock an der Inninger- und Brunostraße steht noch ein Rest. Bild: Karl Wahl



“Abbruch-Impressionen”. Bild: Karl Wahl



“Abbruch-Impressionen”. Bild: Karl Wahl



Update 24.07.2014



Der östliche der beiden Wohnblöcke an der Inninger-/Adelheidstrasse ist bereits zur Haelfte abgerissen.



Der westliche der beiden Wohnblöcke an der Inninger-/Adelheidstrasse ist bereits zu einem Drittel abgerissen.





Der Abbruch der beiden Wohnblöcke an der Inninger- und Adelheidstrasse hat begonnen.

(Text & Bild: Karl Wahl)

Erstellt am: 30.07.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Vereine: Neue Termine im Mehrgenerationentreff Haunstetten

Im Kalender auf haunstetten.info finden Sie die neuen Termine & Angebote des Mehrgenerationentreffs Haunstetten.

Im August macht das MGT mit seinem üblichen Programm Pause, die Räume werden aber für die Angebote des Ferienprogrammes genützt. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter www.tschamp.de.

Bei Interesse an den MGT-Angeboten, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Kursleiter!!! Bei weiteren Fragen zu den Angeboten und / oder zur Raumnutzung wenden Sie sich bitte telefonisch an Frau Hauptfleisch, Koordinatorin des MGT Haunstetten, unter 0821-8087720 oder 0177-9785101 oder per Mail unter hauptfleisch@szaugsburg-stadt.brk.de

Erstellt am: 30.07.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aus den Gemeinden: "Augsburg-Tag“ der Pfarrei St. Pius

Die Gemeinde St. Pius berichtet:

Der „Augsburg-Tag“ der Pfarrei St. Pius im August ist für die Senioren, aber auch für alle Interessenten immer ein besonderes Ereignis.

Dankenswerter Weise hat sich Stadtrat Josef Hummel angeboten, den Interessenten die Sehenswürdigkeiten Augsburgs entlang der Kaisermeile zu zeigen. Eine Station mit „Extraführung“ ist dann in der neu gestalteten St. Moritz-Kirche geplant. Was wäre die Besichtigung der Prachtstraße ohne den „Goldenen Saal“ im Rathaus? Auch dorthin begleitet Herr Hummel. Zum Abschluss des Nachmittags warten die umliegenden Cafés zum gemütlichen Ausklang.

Termin ist Donnerstag, 21.8.2014, Treffpunkt: 13:45 Uhr an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 3: Haunstetten-West / Inningerstr. Die schlecht zu Fuß sind, fahren mit Begleitung gleich bis Moritzplatz und treffen dort die Gruppe wieder.


Erstellt am: 29.07.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Leser Report: Zur Erinnerung an den öffentlichen Bücherschrank

Update 30.07.2014

Der Bücherschrank wurde von Claus Wittmann an den Mehr Generationen Treffpunkt in der Johann-Strauß-Straße 11 übergeben und steht dort der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Karl Wahl berichtet:

Öffentlicher Bücherschrank in Haunstetten vor fünf Jahren



Claus Wittmann und Dominik Harmann hatten auf dem überdachten Parkplatz von Harmann in der Hermann-Frieb-Straße im August 2009 einen öffentlichen Bücherschrank aufgestellt, der kostenlos benutzt werden konnte. Jedermann konnte sich nach Belieben Bücher ausleihen oder welche dort hineinstellen. Auch Tageszeitungen lagen dort aus oder konnte man selbst nach dem Lesen dort auslegen. Den Schrank stellte Wittmann zur Verfügung sowie davor einen kleinen Tisch, zwei Stühle, einen Liegestuhl und einen Karton voller Bücher. Ein anderer Nachbar gab zwei weitere Kisten voller Literatur dazu. Damit war der Schrank zu Beginn, Anfang August 2009, bereits halb voll. Fast täglich kamen weitere Bücher hinzu.



(Der öffentliche Bücherschrank im Hofgarten in Augsburg.)[lib]

Als Vorbild war der öffentliche Bücherschrank im Hofgarten in Augsburg genommen worden. Dieser besteht weiterhin und wird auch gut genutzt.

Der Schrank in Haunstetten wurde gut angenommen und frequentiert. Doch der Vermieter war dagegen und verlangte die Entfernung. Daraufhin wurde bei der Stadt Augsburg nachgefragt, ob der öffentliche Bücherschrank eventuell im Gelände des Springparks aufgestellt werden dürfte. Seitens der Stadt wurde mitgeteilt, dass das Herrichten als öffentliche Einrichtung (sicherer Zugang, Räumen und Streuen im Winter usw. auf viele Jahre rund 20.000 € kosten würde, weshalb die Sache aufgegeben wurde.

Am 3.Oktober 2009 wurde deshalb der Schrank bereits wieder geschlossen



(Text & Bilder: Karl Wahl)

Erstellt am: 28.07.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: Neue Ausstellung im Klinikum-Süd

Vom 29. Juli bis Ende Oktober stellt Brigitte Berner im Klinikum-Süd Acrylbilder zum Thema "Bäume und Sträucher" aus.

Erstellt am: 28.07.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Vereine: Gartenfest bei bestem Wetter

Update 28.07.2014

Auf der Website (siehe unten) findet man nun eine kleine Galerie vom diesjährigen Gartenfest.



(Bei bestem Wetter feiern zahllose Haunstetter das traditionelle Gartenfest des Stadtverbands Haunstetten der Kleingärtner e.V)

Auch dieses Jahr wurde das Gartenfest des Stadtverbands Haunstetten der Kleingärtner e.V. vom Wetter verwöhnt. Sowohl am Freitag als auch am Samstag feierten zahllose Haunstetter bei bestem Wetter auf dem Parkplatz beim Kleingartenweg.

Am Freitag den 18. Juli fing es um 16:30 Uhr mit dem traditionellen Bieranstich an und bereits hier konnte man den Ansturm auf die beliebten Steckerlfisch erahnen. Am Samstag ging es um 14:30 Uhr los und für die kleinen Haunstetter stand "Kinderschminken und Basteln" auf dem Programm.



(Die beliebten Steckerlfisch beim Gartenfest - ein seltenes Bild, denn diese sind meist schnell ausverkauft, da sehr beliebt!)

Für Stimmung sorgten "Peter und Stefan" und die Band "Babalu". Und am Samstag Abend heizten noch die "Wild-Boots" Linedancers aus Königsbrunn kräftig ein.

Weitere Informationen zum Stadtverband Haunstetten der Kleingärtner e.V. finden Sie im Internet unter: www.kgv-haunstetten.de

Erstellt am: 24.07.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Vereine: Thomas Maier im Interview

dimo-media berichtet:

Vor dem Saisonstart in Haunstetten

Samstag, 26.07.2014 auf eigenem Platz gegen den TV Erkheim, stand uns der neue Mann auf der Trainerbank des Bezirksligisten TSV Haunstetten im Interview Rede und Antwort.



Hinweis:



Sommerfest 26. Juli 2014 beim TSV Haunstten

"zwischen den Hallen"
14:00 Uhr TSV Haunstetten vs TV Erkheim
16:30 Festakt mit Überreichung der Goldenen Ähre vom Bayrischen Fußballverband

Durchgehend:
Verschiedene Abteilungen des TSV Haunstetten [Gesamtverein] präsentieren Aufführungen

Live-Musik von Sixpack Sound
Für das leibliche Wohl ist gesorgt
Bar geöffnet ab 22:00 bis... open End

(Text & Video: dimo-media)

Erstellt am: 24.07.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

vorherige
nächste



haunstetten.info ist ein
ToyonGraphics
Werbeagentur Augsburg

Projekt

Aktuellste Artikel
 ·· Wieder leer ausgeg..
 ·· Reise in den Norde..
 ·· Neu im Cineplex Kö..
 ·· Abbruch von verwah..
 ·· Corinna Schuch ste..

Themen
Aktuell
Computer

Haus & Garten
Leser Report
Internes
Kinderecke
Kino & DVD
Rezepte
Vereine
Polizeiberichte
Verkehr
Wetter

Features

haunstetten.infoon Bilder aus Haunstetten auch bei Flickr Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns bei Facebook Desktop-Hintergründe Neuer Haunstetter Stadtplan Bürger Service Spielplätze in Haunstetten Gottesdienste in Haunstetten Vermisst in Haunstetten


Anzeigen

Notdienste
Notdienstapotheken

Momentan ist der Notdienstkalender nicht aktiv.
Bitte nutzen Sie die Detail-Suche

Hier zur Detail-Suche

Bürgerbüro

Bürgerbüro Haunstetten
Tattenbachstraße 15
86179 Augsburg
Tel: 0821 / 324 - 9999
Fax: 0821 / 324 - 3577
Öffnungszeiten


Google
Google

Anzeigen



haunstetten.info ist ein ToyonGraphics Werbeagentur Augsburg Projekt
Powered by exv2